STIHL Gartenhäcksler

STIHL Gartenhäcksler in verschiedenen Ausführungen. Elektro- und Benzin-Häcksler zum optimalen Zerkleinern von Gartenabfällen bis zu 75 mm Aststärke. Abgesägte Äste und Zweige, Laub und Gartenreste nehmen viel Platz in Anspruch, wenn man sie entweder abtransportieren, lagern oder verrotten lassen möchte. Abhilfe schaffen hier die STIHL Gartenhäcksler, die in etlichen unterschiedlichen Varianten verfügbar sind. Kraftvolle und leise Elektrohäcksler, die überall dort zum Einsatz kommen können, wo ein 230 Volt Stromanschluss zu Verfügung steht oder mobile Häcksler mit Benzin-Motor, die auch Schnittgut bis zu einer Aststärke von 7,5 cm zerkleinern.
Das Häckselgut wird im Volumen um bis zu 90% reduziert und kann somit sehr viel einfacher abtransportiert werden. Es eignet sich unter anderem auch für Schichteinlagen auf dem eigenen Komposthaufen oder als Mulch für die Pflanzen im eigenen Garten.

mehr erfahren » mehr erfahren »
Fenster schließen
STIHL Gartenhäcksler

Was macht ein Gartenhäcksler?

Wenn im Frühjahr und im Herbst nicht nur die Rasen gemäht, sondern auch die Sträucher, Büsche und Bäume zurückgeschnitten werden, fällt so manches Schnittgut an. Viele Gartenbesitzer stehen dann oft vor der Frage, wo das frische Schnittgut letztendlich hin soll. Gerade bei Ästen und Zweigen tut man sich auch mit dem Abtransport auf einen Grünguthof oft schwer. Mit einem Gartenhäcksler kann man sich das Ein- und Ausladen und den Weg zur Deponie ganz einfach sparen. Ein Gartenhäcksler zerkleinern den anfallenden Strauchschnitt zu wertvollem Mulch, der für den eigenen Garten wieder genutzt werden kann. Auch als Zwischenschicht auf dem Kompost macht sich frisches Häckselgut sehr gut. Mit dem geeigneten Gartenhäcksler lassen sich Gartenabfälle also ganz leicht in den Kreislauf der Natur zurückführen.

Gibt es unterschiedliche Häcksler?

Der Markt bietet eine ganze Reihe an unterschiedlichen Häckslern. Bevor Sie sich für den Kauf eines Gartenhäckslers entscheiden, sollten Sie genau wissen, für welchen Zweck und welche Einsatzdauer Sie den Häcksler einsetzen werden.
Unterschieden wird zunächst, ob es sich um einen Elektro-Häcksler oder um einen Benzin-Häcksler handeln soll. Wie die Bezeichnungen bereits verraten, werden Elektro-Häcksler über einen Elektro-Motor angetrieben. Das bedeutet, dass der Gartenhäcksler stets über ein Kabel mit Strom versorgt werden muss.
Die Benzin-Häcksler werden über einen kraftvollen Benzin-Motor angetrieben, sind somit mobil und nahezu überall einsetzbar.

Wie zerkleinert ein Gartenhäcksler Äste und Zweige?

Die meisten Gartenhäcksler sind entweder mit einem Messerwerk oder mit einem Walzenwerk ausgestattet und zerkleinern dadurch auf unterschiedliche Art und Weise Zweige und Äste in verschiedenen Stärken.
Bei einem Häcksler mit Messerwerk werden die Äste in viele kleine Stücke geschnitten. Dies geschieht relativ schnell und ist mit einer entsprechenden Geräuschkulisse verbunden.
Die Gartenhäcksler mit einem Walzenwerk zerquetschen das Schnittgut. Sie arbeiten etwas langsamer, haben dafür aber auch einen großen Vorteil, dass sie deutlich leiser sind.

Wie funktioniert ein Walzenhäcksler?

Das Schnittgut wird dem Walzenhäcksler über die Geräteöffnung zugeführt und erreicht dann das Quetschwerk mit der Messerwalze. Diese dreht sich mit rund 40 Umdrehungen pro Minute. Sie arbeitet sorgfältig und geräuscharm. Falls es dazu kommen sollte, dass sich ein Ast im Walzenwerk verklemmt, sorgt der automatische Rücklauf dafür, dass das sperrige Schnittgut wieder freigegeben wird.
Das Arbeiten mit einem Walzenhäcksler verursacht einen Geräuschpegel von rund 90 Dezibel. Es ist also leise genug, um mit dem Gartennachbarn weiterhin ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen.
Ein weiterer Vorteil eines Walzenhäcksler ist, dass die Holzspäne unter dem Druck der Walze zerquetscht und aufgespalten werden. Das Aufbrechen des Astes hat zur Folge, dass sich die Oberfläche des Häckselstücks natürlich vergrößert und so mehr Mikroorganismen eindringen können. Das wiederum sorgt dafür, dass der Verrottungsprozess schneller einsetzen kann. Soll Ihr Gartenabfall also zum Großteil auf dem Kompost landen, ist auf jeden Fall ein Walzenhäcksler zu empfehlen.  
Die STIHL Walzenhäcksler sind für Aststärken von bis zu 40 mm ausgelegt.

Walzenhäcksler werden oft auch als Leisehäcksler bezeichnet. Sie bieten sich vor allem zum Zerkleinern von holzigem, harten Strauchschnitt an. Beim Walzenhäcksler wird das Schnittgut automatisch durch die Walze langsam eingezogen und dann zwischen der rotierenden Messerwalze und einer Gegenplatte zerquetscht.
Ein Walzenhäcksler sollte man immer mit Bedacht „füttern“, damit es nicht zu Verstopfungen oder Überlastungen des Walzenwerks kommt. Vor allem bei sehr fasrigem Holz oder auch bei zähem Häckselgut, wie z.B. Brombeerranken, ist Vorsicht und etwas Geduld geboten.
Die STIHL Gartenhäcksler mit Messerwalzen sind robust, wartungsarm und arbeiten leise. Dafür wiegen diese Geräte in der Regel etwas mehr, als vergleichbare Messerhäcksler.

Wie funktioniert ein Messerhäcksler?

Messerhäcksler sind die Klassiker unter den Häckselgeräten. Sie arbeiten schnell und effizient, haben aber auch gewisse Defizite.
Abgesehen davon, dass Messerhäcksler meist günstiger sind als Walzenhäcksler bringen sie systembedingt einen höheren Geräuschpegel mit sich.

Messerhäcksler zerkleinern das Grüngut dadurch, dass es einer Schwungscheibe zugeführt wird, auf oder in der einzelne Messer angebracht sind. Durch die schnelle Rotation der Messerscheibe (bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute) werden die Äste und Zweige in Windeseile in kleinste Holzschnitze zerkleinert. Häckseln Sie vornehmlich Äste, so erhalten Sie schöne, flache, dünne Holz-Chips, die sich ideal als Mulch verwenden lassen.
Der schnelle Schneidevorgang macht sich allerdings auch akustisch bemerkbar. Daher empfehlen wir beim Umgang mit einem Messerhäcksler immer einen geeigneten Gehörschutz zu tragen. Auch Arbeitshandschuhe, Sicherheitsschuhe und das Tragen einer Schutzbrille sind empfohlene Vorsichtsmaßnahmen.
Messerhäcksler sind prädestiniert, um weiche, voluminöse Gartenabfälle zu zerkleinern. Dazu gehören auch Schnittreste von Beerensträuchern, Stauden oder Nesseln. Dennoch können je nach Antriebsart und bauliche Auslegung manch ein Messerhäcksler von STIHL auch Äste bis zu 7,5 cm mühelos zerkleinern, z.B. der STIHL GH 460 C.

Sicherheitshinweise für die Arbeit mit Gartenhäckslern

Generell sollten Sie beim Arbeiten mit einem Gartenhäcksler immer die entsprechende Schutzkleidung tragen. Dazu gehören geeignete Arbeitshandschuhe, sicheres Schuhwerk, gegebenenfalls ein Gehörschutz und auch eine Schutzbrille.
Die Schutzbrille ist deshalb so wichtig, weil insbesondere bei den schnellen Messerhäckslern gerne auch ein Zweig oder Ast vom Häckselmesser erfasst wird und sich das noch im Freien befindliche Ende im Zuge des rasanten Kürzens mit einer Peitschengeschwindigkeit hin und her bewegen kann. Außerdem kommt es beim Häckseln zu Staubentwicklung und zu umherfliegenden kleinen Holzspänen oder kleinen Holzstücken.

Auch der sichere Stand des Häckslers sollte vor Arbeitsbeginn sichergestellt werden.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Benzin-Häcksler STIHL GH 370 S
Benzin-Häcksler STIHL GH 370 S
Mit dem Benzin Häcksler GH 370 S von Stihl erhalten Sie einen ausgewiesenen Experten, wenn es darum geht, etwas stärkere Äste schnell und effizient zu zerkleinern, Mit seiner maximalen Aststärke von 45 mm sind starke Zweige und Äste einfach und schnell in Häckselgut zu verwandeln, Dank seiner Nennleistung von 3,4 kW gehört diese Maschine zu den starken, von einem...
Inhalt 1
1.589,00 € *
Zum Produkt
Benzin-Häcksler STIHL GH 460
Benzin-Häcksler STIHL GH 460
Der Benzin Häcksler GH 460 von Stihl ist der größere Bruder des GH 370 S, Einer der größten Unterschiede besteht darin, dass der Häcksler GH 460 eine noch größere Aststärke zerkleinern kann, Äste und Zweige bis zu einer Stärke von 60 mm meistert dieser Häcksler spielerisch und zerkleinert sie in kleine Holsschnitzel, Dank seiner Nennleistung von 3,4 kW gehört diese Maschine...
Inhalt 1
2.559,00 € *
Zum Produkt
Benzin-Häcksler STIHL GH 460 C
Benzin-Häcksler STIHL GH 460 C
Der Benzin Häcksler GH 460 C von Stihl ist der stärkste Gartenhäcksler aus dem Stihl Sortiment, Sein kräftiges Häckselwerk, die robuste Bauweise, das 2-Kammern-System und das Sandwich-Messerwerk gewährleisten sowohl ausdauernde Einsätze, als auch das zerkleinern von Ästen mit einem Durchmesser von bis zu 75 cm, Dank seiner starken Nennleistung von 5,8 kW ist dieses Gerät das...
Inhalt 1
3.029,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 135 L
Elektro-Häcksler STIHL GHE 135 L
Der Elektro Häcksler GHE 135 L von Stihl ist das Einstiegsmodell in die Serie der Elektro Häcksler, Er zerkleinert Äste und Gestrüpp bis zu einer Aststärke von 35 mm in kleine Holzspäne, Seine Nennleistung liegt bei 2,300 Watt und eignet sich ideal für Arbeiten in lärmsensiblen Umgebungen, Als Walzenhäcksler verarbeitet er auch holzigen Heckenschnitt bestens, Die praktische...
Inhalt 1 Stück
399,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 140 L
Elektro-Häcksler STIHL GHE 140 L
Der Elektro Häcksler GHE 140 L von Stihl ist der leiseste Häcksler und eignet sich deshalb besonders zum Häckseln in lärmsensiblen Umgebungen, Gerade für Häckselarbeiten in stark bewohnten Stadtgebieten ist ruhiges, vibrationsarmes Häckseln mit robuster Laufruhe angebracht, Über seine große Kleeblattöffnung kann dem GHE 140 L ganz einfach das Schnittgut bis zu einer...
Inhalt 1 Stück
489,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 150
Elektro-Häcksler STIHL GHE 150
Mit dem Elektro Häcksler GHE 150 mit 26 kg ist Stihl ein einsatzfreudiger Häcksler gelungen, der abgeschnittene Zweige und Äste von Bäumen und Sträuchern in kurzer Zeit konstant gleichmäßig in kleine Holzteilchen zerkleinert, Extra Reißnasen sorgen im Zusammenspiel mit dem Sandwich-Messerwerk und den Flügelmessern für vibrationsarmes Arbeiten bei Schnittgut bis 35 mm, Das...
Inhalt 1 Stück
559,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 250
Elektro-Häcksler STIHL GHE 250
Der Elektro Häcksler GHE 250 mit 27 kg ist von Stihl für den Einsatz in mehreren verschiedenen Bereichen des Gartens konzipiert worden, Dieser Messerhäcksler zerkleinert effizient und zuverlässig holzigen Gartenwuchs ebenso, wie Pflanzenreste und Geäst, Dabei spielt es keine Rolle, ob das Schnittgut eher lang oder breit, hart oder weich ist, Das Sandwich-Messerwerk mit...
Inhalt 1 Stück
659,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 250 S
Elektro-Häcksler STIHL GHE 250 S
Der Elektro Häcksler GHE 250 S von Stihl ist für diejenigen Nutzer entwickelt worden, die in regelmäßigen Abständen harte Zweige, sperrige Äste oder robusten Heckenschnitt zerkleinern möchten, Er bietet eine ausgewogene Kombination aus Durchsatzstärke und Komfort, Sein Sandwich-Messerwerk mit Vorzerkleinerern, Reißmessern und wendbaren Schneidmessern zerlegt auch etwas...
Inhalt 1 Stück
659,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 260
Elektro-Häcksler STIHL GHE 260
Der Elektro Häcksler GHE 260 von Stihl ist ein einsatzfreudiger und ökonomischer Allround-Häcksler, der nach dem Schneiden von Hecken, Bäumen und Sträuchern ideal dazu geeignet ist, aufzuräumen, Das bewährte Sandwich-Messerwerk zerkleinert vielfältiges Häckselgut und arbeitet mit einer stoischen Ruhe, Dank der Multi-Cut-Messerscheiben sorgt dieser Gartenhäcksler dafür, dass...
Inhalt 1 Stück
729,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 260 S
Elektro-Häcksler STIHL GHE 260 S
Der Elektro Häcksler GHE 260 S von Stihl ist ein Kraftpaket im Schafspelz, Das von Starkstrom angetriebene Sandwich-Messerwerk verfügt über eine optimierte Anordnung der Schneidelemente aus Vorzerkleinerern, Reißmessern und wendbaren Schneidmessern, Damit lassen sich auch harte Zweige und Äste bis zu einem Durchmesser von 40 mm mühelos zerkleinern, Dabei überzeugt der GHE...
Inhalt 1 Stück
729,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 355
Elektro-Häcksler STIHL GHE 355
Der Elektro Häcksler GHE 355 von Stihl ist mit der Wendetechnologie BRS (Bladerotation-Reverse-System) ausgestattet, Durch das Umlegen eines Drehschalters wechselt sich das Messerwerk vom Rechtslauf in den Linkslauf und umgekehrt, Somit kann das jeweils passende Zerkleinerungssystem für das entsprechende Schnittgut eingestellt werden, Das führt zu höchster Effizienz und zu...
Inhalt 1 Stück
909,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 375
Elektro-Häcksler STIHL GHE 375
Der Elektro Häcksler GHE 375 von Stihl ist mit der Wendetechnologie BRS (Bladerotation-Reverse-System) ausgestattet, Durch das Umlegen eines Drehschalters wechselt sich das Messerwerk vom Rechtslauf in den Linkslauf und umgekehrt, Somit kann das jeweils passende Zerkleinerungssystem für das richtige Schnittgut eingestellt werden, Das führt zu höchster Effizienz und zu...
Inhalt 1 Stück
1.019,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 450
Elektro-Häcksler STIHL GHE 450
Der Elektro Häcksler GHE 450 von Stihl ist der stärkste Elektro-Häcksler und somit das Flaggschiff der strombetriebenen Zerkleinerungsmaschinen für Gartenabfälle, Mit seinen Allround-Fähigkeiten zerkleinert er sowohl große Mengen an Baum- und Heckenschnitt, als auch Grünschnitt und Pflanzenreste, Durch das Wechselkammer-System bietet der GHE 450 zwei separate Öffnungen an,...
Inhalt 1 Stück
1.879,00 € *
Zum Produkt
Elektro-Häcksler STIHL GHE 105
Elektro-Häcksler STIHL GHE 105
Der Elektro Häcksler GHE 105 von Stihl ist mit 19 kg der leichteste Häcksler und eignet sich hauptsächlich für mittelgroße Häckselarbeiten mit holzigem Baumschnitt oder Heckenschnitt, Er schreddert idealer Weise Schnittgut mit hohem Holzanteil, Aber auch weichere Gartengewächse wie Blumen oder Laub verwandelt der GEHE 105 in eine nährstoffreiche Mischung, die sich bestens...
Inhalt 1 Stück
429,00 € *
Zum Produkt

Was macht ein Gartenhäcksler?

Wenn im Frühjahr und im Herbst nicht nur die Rasen gemäht, sondern auch die Sträucher, Büsche und Bäume zurückgeschnitten werden, fällt so manches Schnittgut an. Viele Gartenbesitzer stehen dann oft vor der Frage, wo das frische Schnittgut letztendlich hin soll. Gerade bei Ästen und Zweigen tut man sich auch mit dem Abtransport auf einen Grünguthof oft schwer. Mit einem Gartenhäcksler kann man sich das Ein- und Ausladen und den Weg zur Deponie ganz einfach sparen. Ein Gartenhäcksler zerkleinern den anfallenden Strauchschnitt zu wertvollem Mulch, der für den eigenen Garten wieder genutzt werden kann. Auch als Zwischenschicht auf dem Kompost macht sich frisches Häckselgut sehr gut. Mit dem geeigneten Gartenhäcksler lassen sich Gartenabfälle also ganz leicht in den Kreislauf der Natur zurückführen.

Gibt es unterschiedliche Häcksler?

Der Markt bietet eine ganze Reihe an unterschiedlichen Häckslern. Bevor Sie sich für den Kauf eines Gartenhäckslers entscheiden, sollten Sie genau wissen, für welchen Zweck und welche Einsatzdauer Sie den Häcksler einsetzen werden.
Unterschieden wird zunächst, ob es sich um einen Elektro-Häcksler oder um einen Benzin-Häcksler handeln soll. Wie die Bezeichnungen bereits verraten, werden Elektro-Häcksler über einen Elektro-Motor angetrieben. Das bedeutet, dass der Gartenhäcksler stets über ein Kabel mit Strom versorgt werden muss.
Die Benzin-Häcksler werden über einen kraftvollen Benzin-Motor angetrieben, sind somit mobil und nahezu überall einsetzbar.

Wie zerkleinert ein Gartenhäcksler Äste und Zweige?

Die meisten Gartenhäcksler sind entweder mit einem Messerwerk oder mit einem Walzenwerk ausgestattet und zerkleinern dadurch auf unterschiedliche Art und Weise Zweige und Äste in verschiedenen Stärken.
Bei einem Häcksler mit Messerwerk werden die Äste in viele kleine Stücke geschnitten. Dies geschieht relativ schnell und ist mit einer entsprechenden Geräuschkulisse verbunden.
Die Gartenhäcksler mit einem Walzenwerk zerquetschen das Schnittgut. Sie arbeiten etwas langsamer, haben dafür aber auch einen großen Vorteil, dass sie deutlich leiser sind.

Wie funktioniert ein Walzenhäcksler?

Das Schnittgut wird dem Walzenhäcksler über die Geräteöffnung zugeführt und erreicht dann das Quetschwerk mit der Messerwalze. Diese dreht sich mit rund 40 Umdrehungen pro Minute. Sie arbeitet sorgfältig und geräuscharm. Falls es dazu kommen sollte, dass sich ein Ast im Walzenwerk verklemmt, sorgt der automatische Rücklauf dafür, dass das sperrige Schnittgut wieder freigegeben wird.
Das Arbeiten mit einem Walzenhäcksler verursacht einen Geräuschpegel von rund 90 Dezibel. Es ist also leise genug, um mit dem Gartennachbarn weiterhin ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen.
Ein weiterer Vorteil eines Walzenhäcksler ist, dass die Holzspäne unter dem Druck der Walze zerquetscht und aufgespalten werden. Das Aufbrechen des Astes hat zur Folge, dass sich die Oberfläche des Häckselstücks natürlich vergrößert und so mehr Mikroorganismen eindringen können. Das wiederum sorgt dafür, dass der Verrottungsprozess schneller einsetzen kann. Soll Ihr Gartenabfall also zum Großteil auf dem Kompost landen, ist auf jeden Fall ein Walzenhäcksler zu empfehlen.  
Die STIHL Walzenhäcksler sind für Aststärken von bis zu 40 mm ausgelegt.

Walzenhäcksler werden oft auch als Leisehäcksler bezeichnet. Sie bieten sich vor allem zum Zerkleinern von holzigem, harten Strauchschnitt an. Beim Walzenhäcksler wird das Schnittgut automatisch durch die Walze langsam eingezogen und dann zwischen der rotierenden Messerwalze und einer Gegenplatte zerquetscht.
Ein Walzenhäcksler sollte man immer mit Bedacht „füttern“, damit es nicht zu Verstopfungen oder Überlastungen des Walzenwerks kommt. Vor allem bei sehr fasrigem Holz oder auch bei zähem Häckselgut, wie z.B. Brombeerranken, ist Vorsicht und etwas Geduld geboten.
Die STIHL Gartenhäcksler mit Messerwalzen sind robust, wartungsarm und arbeiten leise. Dafür wiegen diese Geräte in der Regel etwas mehr, als vergleichbare Messerhäcksler.

Wie funktioniert ein Messerhäcksler?

Messerhäcksler sind die Klassiker unter den Häckselgeräten. Sie arbeiten schnell und effizient, haben aber auch gewisse Defizite.
Abgesehen davon, dass Messerhäcksler meist günstiger sind als Walzenhäcksler bringen sie systembedingt einen höheren Geräuschpegel mit sich.

Messerhäcksler zerkleinern das Grüngut dadurch, dass es einer Schwungscheibe zugeführt wird, auf oder in der einzelne Messer angebracht sind. Durch die schnelle Rotation der Messerscheibe (bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute) werden die Äste und Zweige in Windeseile in kleinste Holzschnitze zerkleinert. Häckseln Sie vornehmlich Äste, so erhalten Sie schöne, flache, dünne Holz-Chips, die sich ideal als Mulch verwenden lassen.
Der schnelle Schneidevorgang macht sich allerdings auch akustisch bemerkbar. Daher empfehlen wir beim Umgang mit einem Messerhäcksler immer einen geeigneten Gehörschutz zu tragen. Auch Arbeitshandschuhe, Sicherheitsschuhe und das Tragen einer Schutzbrille sind empfohlene Vorsichtsmaßnahmen.
Messerhäcksler sind prädestiniert, um weiche, voluminöse Gartenabfälle zu zerkleinern. Dazu gehören auch Schnittreste von Beerensträuchern, Stauden oder Nesseln. Dennoch können je nach Antriebsart und bauliche Auslegung manch ein Messerhäcksler von STIHL auch Äste bis zu 7,5 cm mühelos zerkleinern, z.B. der STIHL GH 460 C.

Sicherheitshinweise für die Arbeit mit Gartenhäckslern

Generell sollten Sie beim Arbeiten mit einem Gartenhäcksler immer die entsprechende Schutzkleidung tragen. Dazu gehören geeignete Arbeitshandschuhe, sicheres Schuhwerk, gegebenenfalls ein Gehörschutz und auch eine Schutzbrille.
Die Schutzbrille ist deshalb so wichtig, weil insbesondere bei den schnellen Messerhäckslern gerne auch ein Zweig oder Ast vom Häckselmesser erfasst wird und sich das noch im Freien befindliche Ende im Zuge des rasanten Kürzens mit einer Peitschengeschwindigkeit hin und her bewegen kann. Außerdem kommt es beim Häckseln zu Staubentwicklung und zu umherfliegenden kleinen Holzspänen oder kleinen Holzstücken.

Auch der sichere Stand des Häckslers sollte vor Arbeitsbeginn sichergestellt werden.

Zuletzt angesehen