Elektro-Vertikutierer John Deere D31RE

298,69 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Produktinformationen "Elektro-Vertikutierer John Deere D31RE"

Mein JOHN DEERE hilft dem Rasen atmen. Wo 13 scharfe Messer mit je drei Zähnen, 31 cm Arbeitsbreite und ein satter 1.400 Watt Elektromotor zum Einsatz kommen, da werden mühelos Rasenfilz und abgestorbene Gräser entfernt. Regelmäßiges Vertikutieren ist zur Gesunderhaltung einer attraktiven Rasenfläche ebenso wichtig wie Mähen und Düngen.

Der D31RE hilft dabei, den Rasen gesund zu halten sowie Moos und Filz zu entfernen. Mit geringem Gewicht und dennoch robust ist diese Maschine ideal für kleinere Rasenflächen.

  • Robuste Stahlmesser
  • Leistungsstarker Elektromotor
  • Geringes Gewicht

 

Weiterführende Links zu "Elektro-Vertikutierer John Deere D31RE"
Ausstattung "Elektro-Vertikutierer John Deere D31RE"

 

Motor bietet konstante Leistung und Zuverlässigkeit mit luftgekühltem Zweizylinder-V-Design

Zweizylinder-V-Motor mit 12,2 kW bei 3100 U/min
Der Traktor verfügt über ein iTorque™-Antriebssystem, eine Kombination von Motormerkmalen und ein exklusives Motorhaubendesign, die für hervorragende Leistungskraft, gleichmäßige Kühlung und lange Nutzungsdauer sorgen.
Ein großer Motor mit 603 cm³ und 12,2 kW bei 3100 U/min bietet hohe Leistung und Drehmoment für beste Arbeitsergebnisse. Der größere und leistungsstärkere Motor ermöglicht zudem den Betrieb des Motors bei einer geringeren Drehzahl von 3100 U/min, um die Geräuschentwicklung während des Betriebs zu reduzieren.
Hauptmerkmale des Motors:

  • 12,2 kW bei 3100 U/min
  • Großer 603-cm³-Hubraum
  • Zu den Qualitätsmerkmalen gehören:
    • Zylinderlaufbuchsen aus Gusseisen
    • OHV-Ventilsteuerung (obenliegende Ventile)
    • Druckumlauf mit Druckölschmierung
    • Ölfilter austauschbar
    • Zweistufiger Luftfilter
  • Zweizylinder-V-Motor:
    • Hervorragende Leistung und exzellentes Fahrverhalten
    • Problemloser Motorstart
    • Ruhige Fahrweise

 

LICHTMASCHINE MIT SCHWUNGRAD
Die Leistung der Lichtmaschine mit Schwungrad reicht aus, um mühelos die Batterie zu laden und die elektrischen Anlagen mit Strom zu versorgen:

  • Kapazität 15 Ampere
  • Die Regelung sorgt dafür, dass die Batterie immer voll geladen ist, jedoch niemals überladen wird

 

DER KRAFTSTOFFTANK HAT EIN FASSUNGSVERMÖGEN VON 12,5 L (3.3 U.S. GAL.)

Kraftstofftank

Elektronische Kraftstoff-Anzeige

Große Kraftstofftank und einfache Kraftstoff Anzeige minimieren die Anzahl der Anschläge für Kraftstoff und Wahrscheinlichkeit läuft aus der Kraftstoff:

  • Der Kraftstofftank fasst 12,5 L (3.3 U.S. gal.) und ermöglicht so längere Betriebszeiten ohne Nachtanken.
  • Der große Einfüllstutzen mit einem Durchmesser von 7,6 cm (3 in.) erleichtert das Auftanken.
    • Position am linken Kotflügel
    • Reduziert das Auslaufen von Kraftstoff
  • Electronic Kraftstoff Manometer auf der Anzeige Armaturenbrett kann der Fahrer die Anzahl der Kraftstoff in den Tank leicht Monitor.

 

++ Das 107 cm Accel Deep™ (42A) Mähwerk schneidet sauber und ist vielseitig ++

 

Erstklassige Manövrierbarkeit und Kantenschnitte bei Allradlenkung

Vergleich zwischen Allradlenkung und Zweiradlenkung

Manövrierbarkeit bei Allradlenkung

HINWEIS: In dem obigen Schaltbild steht die durchgezogene Linie für einen Traktor mit Allradlenkung und die gestrichelte Linie für einen Traktor mit Zweiradlenkung.

Die Allradlenkung bietet beträchtliche Vorteile bei der Manövrierbarkeit und dem Kantenschnitt im Vergleich zu Traktoren mit Zweiradlenkung.
Beispiel mit einem Traktor X354 der Select Series™ mit Edge™-Mulchmähwerk in einer Breite von 107 cm (42") (die folgenden Zahlen entsprechen dem obigen Schaltbild):

  • Der Radius des schnittfreien Kreises wurde von 66 cm (26") bei Modellen X350 mit Zweiradlenkung auf nur
    38 cm (15") reduziert. So muss beim Kantenschnitt um Bäume oder Büsche herum nicht mehr oder nur noch selten rückwärts gefahren werden.
  • Das Mähwerk und die Räder des Traktors berühren sich nicht mehr, weil sie sich nun mehrere Zentimeter von dem Objekt befinden, um das herumgeschnitten wird. 
  • Der äußere Wendekreis wurde verkleinert, wodurch die zum Wenden benötigte Zeit verkürzt und die Effizienz gesteigert werden kann.

Außerdem können mit einem Traktor mit Allradlenkung nach innen geneigte Kurven um Blumenbeete oder sonstige Landschaftsmerkmale vollständiger beschnitten werden.

 

FÜR ENGE KURVEN KONZIPIERT

Das Allradlenksystem wurde für enge Kurven und somit für eine höhere Effizienz beim Mähen konzipiert:

  • Die Winkel der Laufrolle, des Radsturzes und des Achszapfens wurden optimiert, um den Kraftaufwand zu reduzieren, insbesondere beim Übergang von Geradeausfahrt in eine Kurve.
  • Die Lenkgeometrie wurde mithilfe eines 3D-Modells entwickelt, sodass alle vier Reifen zusammenarbeiten.
  • Gekapselte Kugellager werden an der Drehmomentwelle und an den hinteren Spindeln verwendet, um die Reibung zu reduzieren.
  • Der kleine Lenkrollradius (weniger als 25,4 mm [1"] hinten) reduziert Abriebstellen und das ungewollte Lenken bei Bodenwellen. 

 

FÜR EINFACHES LENKEN KONZIPIERT

Abbildung der Allradlenkung von hinten

Abbildung der Allradlenkung von vorn

Gekapselte Kugellager werden an wichtigen Gelenken der Allradlenkung verwendet, um die Reibung zu reduzieren sowie die Nutzungsdauer und die Wartungsintervalle zu verlängern.
Eine leichtgängige Lenkung macht das Mähen zu einem angenehmen Erlebnis:

  • Ein größeres Lenkrad mit einem Durchmesser von 35,6 cm (14") bietet einen bequemeren Griff für einfacheres Wenden.
  • Ein längeres Zahnsegment gewährleistet eine verbesserte (erhöhte) Lenkübersetzung.
    • Eine höhere Lenkübersetzung reduziert den zum Lenken erforderlichen Kraftaufwand.
  • Doppelte Schubstangen gleichen die Lenkkraft aus und sorgen für deutlich weniger Lenkfehler.
  • Kugelgelenke an beiden Enden der Spurstange reduzieren den Verschleiß und sorgen länger für präzise Lenkung. 
  • Die längeren Lenkhebel verbessern die mechanischen Vorteile des Lenksystems über den gesamten Bewegungsbereich hinweg.
  • Die Lenkachse dreht sich auf einem gekapselten Kugellager an ihrem unteren Ende in der Nähe des Drehwerksritzels, senkt so den Kraftaufwand beim Lenken und sorgt über die gesamte Nutzungsdauer des Traktors für ein weiches und komfortables Fahrgefühl.
  • Das Zahnsegment dreht sich auf einer Welle anstatt auf einem Lager und gewährleistet so ein korrektes Greifen der Zähne und verhindert ein Blockieren der Lenkung.
  • Das Drehen der oberen und unteren Enden der Zahnsegmentwelle auf gekapselten Kugellagern reduziert den Kraftaufwand beim Lenken und sorgt über die gesamte Nutzungsdauer des Traktors für ein weiches und komfortables Fahrgefühl.
  • Greasable front steering spindles  reduce friction and improve wear over time.

 

Integrierte hydrostatische Transaxle-Einheit zur effizienten Kraftübertragung auf die Räder

Kanzaki® K46-Transaxle-Einheit

Kanzaki K58-Transaxle-Einheit

Die hydrostatische Tuff Torq®-Transaxle-Einheit umgibt die Aggregate der hydrostatischen Pumpe und des Elektromotors mit einem einzigen Gehäuse gemeinsam mit den Differenzial- und Achsengehäusen. Diese Konstruktion ist äußerst effizient und reduziert die Anzahl der abzudichtenden Flächen, sodass die Gefahr von Undichtigkeiten minimiert wird. Transaxles used are based on the specific tractor requirements:

  • Kanzaki K46 – X350, X354
  • Kanzaki K57 (has hydraulic capacity for power steering and power lift) – X370
  • Kanzaki K58 – X380

 

In Kombination mit den Pedalen funktioniert das Hydrostatikgetriebe ähnlich wie ein Automatikgetriebe in einem Automobil, sodass es häufig mit dem Begriff „Automatik“ beschrieben wird:

  • Der Einsatz modernster Ventilkonstruktionen sorgt für einen geringeren Geräuschpegel.
  • Große Pumpen- und Elektromotoraggregate gewährleisten eine lange Nutzungsdauer und einen effizienten Betrieb.

 

FREILAUFVENTIL

Freilaufventil
Das Bedienelement für das Freilaufventil befindet sich in der Nähe der hinteren Anhängeplatte des Traktors und ist so gut sichtbar und einfach zu bedienen.
Kanzaki ist ein in den eingetragenes Warenzeichen der Kanzaki Kokyukoki Manufacturing Company.
Tuff Torq ist ein in den eingetragenes Warenzeichen der Tuff Torq Corporation.

 

Bedienelemente und Anzeigefunktionen lassen sich einfach erkennen und bequem nutzen

BEDIENELEMENTE

Komfortable Fahrerplattform

Anzeigefeld

Das geschwungene Armaturenbrett weist ein klares und attraktives Erscheinungsbild mit ergonomischen und bedienfreundlichen Elementen auf:

  • Die Bedienelemente sind dank farblicher Kennzeichnung vom Bediener einfach zu erkennen.
  • Die Bedienelemente sind logisch angeordnet und problemlos zu erreichen.
  • Der Bediener kann bei dem Zapfwellenschalter (PTO) für eine einfache Aktivierung mit der Hand – wie bei einem T-Griff – darunter greifen und hochziehen.
  • Der Schalter zur Aktivierung des Mähwerks beim Rückwärtsfahren (RIO) ist ein gut sichtbarer und einfach zu bedienender gelber Knopf.
    • Um den Betrieb der Schneefräse zu erleichtern, kann der Schalter zur Aktivierung des Mähwerks beim Rückwärtsfahren (RIO) mit der gleichen Hand bedient werden, mit der auch die Schneefräse angehoben oder verriegelt wird.
  • Die Arretierung der Mähwerks-Aushebung und der Feststellbremse erfolgt über eine Dreh-Bewegung mit geringem Kraftaufwand bei der Betätigung.
  • Die Geschwindigkeitsfixierung wird per Knopf betätigt.
  • Separate Bedienelemente für die Motordrehzahl und den Choke erleichtern das Starten und Warmlaufen des Motors bei kaltem Wetter.
    • Der Choke verfügt über eine Federrückstellung, um zu verhindern, dass der Traktor versehentlich mit teilweise geschlossenem Choke gefahren wird.
  • Das funktionale Design der Bedienelemente für Gas und Choke ist qualitativ hochwertig und fühlt sich angenehm an.

 

ANZEIGEFELD

A – Achtung/Stopp | B – Zapfwelle (PTO)
C – Batterie-Ladezustand | D – Feststellbremse
E – Fahrerpräsenz | F – Betriebsstundenanzeige
G – Wartung | H – Motordrehzahl
I – Motordrehzahlsymbol | J – Anzeige für beste Schnittzone
K – Kraftstoffanzeige

Die Instrumentenanzeige hat ein Aussehen und eine Haptik wie bei einem modernen Auto. Beim Anlassen des Rasentraktors leuchtet eine Einschaltsequenz auf und signalisiert die Funktionsbereitschaft:

  • Das Display verfügt über ein dunkles Cockpit-Design, um die Ablesbarkeit zu verbessern.
  • Hintergrundbeleuchtung des Displays dient der besseren Sicht bei Nacht.
    • Besonders bei der Verwendung einer Schneefräse ist die Nachtbeleuchtung nützlich.
  • Fällige Ölwechsel und sonstige Wartungstermine können problemlos anhand des Betriebsstundenzählers ermittelt werden.
  • Die elektronische Tankanzeige liegt im Sichtfeld des Fahrers.
  • Der Tachometer zeigt die Drehzahl des Motors grafisch an.
    • Grafische Darstellung der optimalen Drehzahl für den Mähbetrieb.
  • Eine Kontrollleuchte informiert den Fahrer, wenn das Mähwerk zugeschaltet ist.
  • Helle Warn- und Stoppleuchten machen den Bediener auf wichtige Hinweise im Informationsdisplay aufmerksam.
    • Durch die frühzeitige Beseitigung von Problemen können Schäden vermieden und Reparaturkosten reduziert werden.
  • Bei Problemen mit der Mähwerkszuschaltung, dem Sitzkontaktschalter und der Feststellbremse erhält der Fahrer eine präzise Fehlermeldung auf dem Informationsdisplay.
    • Im Armaturenbrett wird auch angezeigt, welche Sicherheitsschalter nicht aktiviert sind, wenn der Motor oder das Mähwerk plötzlich ausgeschaltet wurden.
  • Fahrer erhalten auch die Information, ob die Batteriespannung niedrig, normal oder überhöht ist.
  • Die Serviceanzeige leuchtet auf, wenn ein Diagnose-Fehlercode gespeichert ist.
    • Die On-Board Diagnosesysteme stellen qualifizierten Technikern Fehlercodes zur Verfügung.
      • Der Techniker ist zum Beispiel in der Lage, Schalterfunktionen und Störungen der Schaltkreise ohne Werkzeug zu testen.

 

EINFACHE UND KOMFORTABLE TWIN TOUCH™-PEDALSTEUERUNG MIT GESCHWINDIGKEITSFIXIERUNG

Twin Touch-Pedalsteuerung

Geschwindigkeitsautomatik für Taste auf dem Armaturenbrett

Twin Touch-Pedale steuern Fahrtgeschwindigkeit und -richtung:

  • Das dem Gaspedal bei einem Pkw ähnelnde Bedienelement gewährleistet die einfache Bedienung.
  • Der Fahrer kann die Richtung wechseln, ohne den Fuß von der Plattform heben zu müssen.
  • Die große Pedalfläche gewährleistet optimalen Fahrerkomfort.

 

GESCHWINDIGKEITSAUTOMATIK

Die Geschwindigkeitsautomatik gehört zur Standardausrüstung:

  • Zum Einschalten drücken Sie Geschwindigkeitsautomatik und gedrückt halten Sie, bis die Fußbremse vorwärts Pedal unterbrochen wird.
  • Sollte ein Nothalt erforderlich werden, kann die Geschwindigkeitsautomatik deaktiviert werden, indem das Brems- oder das Gaspedal betätigt wird.

 

HÖHENVERSTELLUNG DES MÄHWERKS

Höhenverstellung des Mähwerks

Bord-Einstellmanometer und -schlüssel für Mäher

Ein Drehregler erlaubt die rasche und bequeme Einstellung der Schnitthöhe des Mähwerks:

  • Ermöglicht die Einstellung der Schnitthöhe in Schritten von 6,4 mm über einen Bereich von 2,5 cm bis 10,2 cm
  • Das Mähwerk kehrt bei jedem Absenken in dieselbe voreingestellte Höhe zurück.
  • Bord-Einstellmanometer und Werkzeug für die Feineinstellung befinden sich bequem im Staufach unter dem Sitz
    • Wird in Verbindung mit den Justierungs-Öffnungen (Exact Adjust) für die bequeme und präzise Ausrichtung des Mähwerks zur Erreichung einer optimalen Mähleistung verwendet

 

HUBSYSTEM MIT PEDAL

Hubsystem mit Pedal
Der X300 verfügt über ein Pedalsystem für das Anheben und Absenken des Mähwerks. Ein Fußdruck zum Aushub erleichtert das Ausheben des Mähwerks:

  • Die benutzerfreundliche Verriegelung in der angehobenen Position funktioniert ähnlich wie die Verriegelung einer Feststellbremse.
  • Das Pedal ist so angeordnet, dass Hindernisse (z.B. ein Busch) nicht erfasst werden.
  • Das Mähwerk kehrt nach jedem Absenken in dieselbe voreingestellte Höhe zurück.

 

VERSTELLBARE FEDER ZUR HUBUNTERSTÜTZUNG

Schilder für Feder zur Hubunterstützung und Einstellbolzen

Nahaufnahme des Schilds für die Feder zur Hubunterstützung

HINWEIS: Die verstellbare Feder zur Hubunterstützung gehört bei den Traktoren X380 zur Grundausstattung und bei den Traktoren X350 und X354 mit 107 cm breitem Mähwerk mit seitlichem Auswurf zur Sonderausstattung. Sie wird für die Traktoren X350 und X354 mit 107 cm breitem Mähwerk zum Mulchen empfohlen.

  • Die Feder zur Hubunterstützung ist bei den Traktoren X380 als Grundausstattung ab Werk verbaut, um die Anstrengung beim Heben zu minimieren. (Sie wird für die Traktoren X350 und X354 mit 107 cm breitem Mähwerk zum Mulchen empfohlen.)
    • Das Einstellfeder-Unterstützungs-Kit eignet sich auch für den Einsatz von Vorsätzen bei den Traktoren X350 und X354.
  • Der zum Heben erforderliche Kraftaufwand kann eingestellt werden, indem ein Bolzen am vorderen Stoßfänger des Traktors auf die optimale Leistung eingestellt wird – ganz in Abstimmung auf die verwendete Ausrüstung (Mäher, Vorderschild etc.).
  • Der Mäher wird beim Durchfahren von Gräben nicht versehentlich in der angehobenen Position verriegelt.
  • Wenn ein Mäher oder ein Vorsatz in mit dem Pedal angehobener Position installiert oder entfernt wird, kann die Federspannung an den Verbindungspunkten ausgeschaltet werden, indem das Pedal nach hinten gezogen wird und die Verriegelung angehoben wird, um das Pedal in der hinteren Position zu halten.

 

FESTSTELLBREMSKONTROLLE

Feststellbremse
Durch Betätigen des Bremspedals werden die internen ölgekühlten Scheibenbremsen, die eine höhere Zuverlässigkeit und längere Nutzungsdauer als externe Bremsen bieten, zum sicheren Bremsen aktiviert.
Die Feststellbremskontrolle ist für einen einfachen Zugriff zweckmäßig angebracht. Mit ihr wird das Bremspedal sicher in der verriegelten Position fixiert.

 

ELEKTRISCHE ZAPFWELLENKUPPLUNG IST BEQUEM UND EINFACH ZU BEDIENEN

Schalter für elektrische Zapfwelle
Eine hochbelastbare elektrische Zapfwellenkupplung wird über einen bequem positionierten Schalter am Armaturenbrett gesteuert.

 

ZAPFWELLENKUPPLUNG IN HOCHBELASTBARER AUSFÜHRUNG

Zapfwellenkupplung
Die Zapfwellenkupplung ist für den Betrieb über viele Ein-/Aus-Zyklen ausgelegt.

 

MIT DER RIO-FUNKTION (REVERSE IMPLEMENT OPTION) KANN BEI BEDARF AUCH BEIM RÜCKWÄRTSFAHREN GEMÄHT WERDEN

RIO Schaltfläche
Vom Mähen während der Rückwärtsfahrt wird aus Sicherheitsgründen abgeraten.
Ein Fahrer, die notwendig und wählt, um die Maschine beim sichern, eingeschaltet halten muss Fahrzeug ein Anschlag, dann den Knopf gelb, RIO wie das Reversieren Pedal leicht gedrückt wird. Der Fahrer kann die Schaltfläche "RIO" dann lösen und das Mähwerk weiterhin betätigen.
Dieses Verfahren muss wiederholt werden, wenn der Fahrer das Mähwerk (oder ein anderes mit der Zapfwelle angetriebenes Gerät) während der Rückwärtsfahrt weiter betreiben will.

 

Robuster, geschweißter Stahlrahmen

Geschweißter, hochbeanspruchbarer Rahmen
Der Rahmen besteht aus robusten und geschweißten Stahlteilen. Im Bereich von hochbelasteten Punkten ist er zusätzlich verstärkt.

  • Der Rahmen wurde für eine lange Nutzungsdauer aus Material mit einer Dicke von 2.66 mm (0,105 in.) gefertigt.
  • Die zur Serienausstattung gehörende Frontstoßstange mit Anhängerkupplung ist aus 3,8-mm-Stahl (0,15 in.) gefertigt und komplementiert die Rahmenbaugruppe.
  • Die hintere Anhängekupplung kann zwei 19 kg (42 lb) schwere Quik-Tach-Gewichte tragen.
    • Die Gewichtshalterung ist bei Modellen mit Zweiradlenkung in den Rahmen integriert.
    • Four-Hinterradantrieb-Steer Modell erfordert Option Gewicht des hinteren Halter.

 

VORDERACHSE UND RADACHSTRÄGER SIND HOCH BELASTBAR

Vorderachse aus Gusseisen
Die Vorderachse besteht aus Gusseisen mit Kugelgraphit:

  • Die Vorderachse aus Gusseisen ist widerstandsfähig und stoßfest.
  • Gusseisen verbiegt sich auch unter hohen Belastungen und Stößen nicht.

An der Vorderachse Dreh- und Lenkung Achsschenkel der mit Servolenkung sind auswechselbare Büchsen verwendet:

  • Die Gleitlager sind besonders verschleißfest.
  • Der Schmierfett-Hohlraum zwischen den Gleitlagern sorgt für eine gleichmäßige Schmierung und einfache Gängigkeit der Lenkung zwischen den Schmierintervallen (X370).
  • Die Schmiernippel an den Radachsträgern sind einfach zu warten.

 

LENKSPINDELN VORN

Lenkspindeln
Der Durchmesser der Lenkspindeln vorn beträgt 19 mm (0.75 in.), um Widerstandsfähigkeit und eine lange Nutzungsdauer zu gewährleisten:

  • Widerstandsfähigkeit zur Verwendung mit schweren Vorsätzen
  • Lange Nutzungsdauer der Lagerflächen
  • Verwendung versiegelter Präzisionslager an Vorderrädern

 

HINTERE AUSRÜSTUNG HALTERUNG SYSTEM BEFINDET SICH IN VERSTÄRKTER AUSFÜHRUNG ZUM EINFACHEN EINBAU DES EINE VIELZAHL VON GERÄTEN

Hintere Ausrüstung Montage-system
Eine verstärkt Ausrüstung Montage-System dient:

  • Includes stark Rahmen montiert mit einer Mischung aus Befestigungsöffnungen in der Traktor Kraftheber Platte, die Klemmen zu bestätigen oder Absatz Schrauben Zwecken schwerem, hinten Geräte
  • Einfache Verbindung optionaler Geräte mit dem Traktor
  • Trägt die Last schwerer, am Heck montierter Geräte wie Materialsammelanlagen

 

Modernes und funktionelles Design für eine bessere Optik und höhere Leistung

Attraktives Design

Lufteinlassschlitze an der Motorhaube

Freundliche, runde Konturen geben dieser Maschine ein modernes, geschmackvolles Äußeres:

  • In das Design der Haube wurden auf beiden Seiten über die gesamte Länge reichende Lufteintrittsschlitze integriert. Auf Schlitze auf der Haube wurde verzichtet.
    • Bessere Motorkühlung
    • Geringerer Geräuschpegel
  • Die Heißluft wird über den vorderen Grill vom Fahrer weg ausgeblasen.
  • Die vollständig geschlossene Motorhaube besteht aus farblich geformtem Material.
    • Geringerer Geräuschpegel
    • Rostet nicht und kann nicht verbeult werden
  • Ergänzt wird das moderne Äußere durch einen unverwechselbaren Grill, eine große Fußstütze und ein einteiliges Kotflügeldeck.

 

ZWEI HOCHWERTIGE SCHEINWERFER GEWÄHRLEISTEN HERVORRAGENDE SICHT

Optimales Beleuchtungsmuster

Scheinwerfer Streuscheibe

Scheinwerfer gehören bei allen Modellen zur Grundausstattung.

  • Zwei 27-W-Lampen bieten hervorragendes Licht für gute Sicht beim Betrieb in den Abendstunden.
  • Die Scheinwerfer lassen sich über einen Schalter am Armaturenbrett bequem ein- und ausschalten.
  • Die Scheinwerfer wurden speziell entwickelt, um ein optimales Beleuchtungsmuster für das Mähen und Schneeräumen zu bieten.

 

Komfortable und benutzerfreundliche Fahrerplattform

Komfortable Fahrerplattform

Fahrerplattform

Die Fahrerplattform ist ganz auf den Komfort des Fahrers und die Benutzerfreundlichkeit der Bedienelemente ausgelegt:

  • Ein großes Lenkrad mit einem Durchmesser von 36 cm (14 in.) ist komfortabel zu handhaben und reduziert den zum Lenken erforderlichen Kraftaufwand.
  • Fußmatten über die gesamte Länge bieten eine erhöhten Komfort und schützen den Fußbereich.

 

KOMFORTABLER SITZ

Bequemer Sitz mit offener Rückenlehne
Ein Sitz mit offener, hoher (38 cm, 15 in.) Rückenlehne sorgt für eine komfortable, bequeme Fahrt sowie eine stabile Sitzposition für den Fahrer:

  • Der Sitz ist um 18 cm (7 in.) in 15 Positionen verstellbar und erlaubt es dem Fahrer, bequem zu sitzen und die Bedienelemente problemlos zu erreichen.
  • Der Sitz kann vom Fahrer mühelos nach vorn bzw. hinten verschoben werden.
  • Die offene Rückenlehne ermöglicht eine ausreichende Luftzirkulation. Dadurch bleibt der Rücken des Fahrers kühl und trocken, und das Mähen wird zum Vergnügen.
  • Der mühelos zugängliche Handgriff oben am Sitz ermöglicht erlaubt das Umklappen des Sitzes zum Schutz vor Wettereinflüssen.

 

SITZFEDERUNG

Sitzfederung
Die Sitzfederung kann werkzeugfrei auf das Gewicht des Fahrers eingestellt werden.

  • Die Federn lassen sich in eine von Längen beliebig vor und zurück verstellen.
    • Keine Werkzeuge erforderlich
    • Erlaubt die Feineinstellung der Federung auf das Gewicht des Fahrers
    • Hintere Position bietet mehr Stützung für schwerere Fahrer
  • Eine Werkzeugablage ist auf der Unterseite des Sitzes integriert.
    • Kann zur Aufbewahrung von Handschuhen, kleinen Werkzeugen etc. verwendet werden.
    • Lage der passenden Einlagerung für genaue einstellen Schraubenschlüssel und Stützrad.

 

GETRÄNKEHALTER

Getränkehalter und Werkzeugablage auf Kotflügel
Ein Getränkehalter und eine Werkzeugablage sind bequem für den Fahrer auf dem Kotflügel vorhanden:

  • Der Getränkehalter ist für Behälter verschiedener Größe geeignet.
  • Die Werkzeugablage bietet eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit.
  • Der Getränkehalter und die Werkzeugablage bestehen aus strapazierfähigem Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kunststoff (ABS).

 

ENTFERNBARER VERSCHLUSS FÜR OPTIONALE 12-V-STECKDOSE

Position für optionale 12-V-Steckdose

12 V-Steckdosenkit

Ein entfernbarer Verschluss bietet eine bequeme Position für eine optionale 12-V-Steckdose und macht die Installation einfach.

  • Bereitstellung auf Verstopfung in Feld-Ladegerät und andere elektrische Geräte
  • Lässt sich elektrische hinteren Ausrüstung, wie ein Feldspritze betätigen
  • Der X350R-Kabelbaum wurde darauf ausgelegt, die Installation einer optionalen Hupe und eines Rückfahralarms zu ermöglichen.

 

Hohe Wartungsfreundlichkeit dank einfach zu öffnender Motorhaube

Die einteilige Motorhaube ist einfach zu öffnen

Wartungsintervallaufkleber unter der Motorhaube

Die einteilige Motorhaube lässt sich zur Prüfung und Wartung des Motors leicht öffnen:

  • Wichtige Wartungspunkte sind leicht erreichbar.
  • Für mehr Komfort bei Wartungsarbeiten befindet sich auf der Innenseite der Motorhaube ein Wartungsintervallaufkleber.
    • Dank Verbesserungen im Herstellungsprozess und der hochwertigen Ersatzteile, Komponenten und Öle fällt das kurze Ölwechselintervall weg. Deshalb benötigt der hochwertige Motor der X300-Serie keine Öl- und Filterwechsel nach 8 Betriebsstunden.

 

Einfach zu wartende Kraftstoff- und Ölfilter
Bei geöffneter Haube sind die Kraftstoff- und Ölfilter des Traktors, der Schlauch zum Einfüllen/Nachfüllen von Öl und der Öl-Ablassschlauch für die Wartung zugängig.

 

EXACT ADJUST-ANSCHLÜSSE UND EINE MESSLEHRE ZUM EINSTELLEN DER HORIZONTALPOSITION DES MÄHWERKS MACHEN DIE PRÄZISE EINSTELLUNG DES MÄHWERKS EINFACH

Öffnungen zur exakten Einstellung des Mähwerk (mit dem Einstellschlüssel)
Das Mähdeck muss waagerecht und von vorne nach hinten ausgerichtet sein, um die beste Mähleistung zu erzielen. Eine abnehmbare Nevelierschraube und ein Inbusschlüssel erleichtern die Einstellung:

  • Schraube und Imbusschlüssel sind leicht erreichbar unter dem Sitz verstaut
  • Über den Einstellbolzen auf Ebene des Mähwerks sind auf beiden Seiten Exact Adjust-Anschlüsse zur Horizontalverstellung vorhanden. Mit dem Werkzeug bieten sie bequemen Zugang, um den Mäher schnell und einfach für eine optimale Mähleistung einstellen zu können.

 

Die Exact Adjust-Funktion gehört bei allen Traktormodellen X300 und X500 der Select Series™ zur Standardausrüstung:

  • Hierzu muss bei der Einstellung der Horizontalposition des Mähwerks nicht unter das Mähwerk gegriffen werden. 
  • Die Messlehre für die Horizontalposition des Mähwerks, die Exact Adjust-Anschlüsse und das Sechskant-Einstellwerkzeug arbeiten zusammen. 
    • Mähwerk horizontal ausrichten
    • Korrekte Rechenposition einstellen (Ausrichtung des Mähwerks in Fahrtrichtung) 
    • Schnitthöhe auf die Einstellung des Drehreglers für die Schnitthöhe kalibrieren 
  • Exact Adjust vereinfacht die horizontale Ausrichtung des Mähwerks, falls dieses mit einem Power Flow™-Gebläse ausgestattet ist. 
    • Für die beste Schnittleistung sollte die Mähwerksausrichtung angepasst werden, falls abwechselnd mit und ohne installiertes Gebläse gemäht wird. Mit der Exact Adjust-Funktion geht das ganz einfach.

 

Werkzeug zur Horizontalausrichtung unter dem Mähwerk

Kugel-Sechskant-Werkzeug zur Horizontalausrichtung des Mähwerks verwenden

Für Informationen zu den korrekten Einstellverfahren für die einzelnen Traktorenmodelle ist das Bedienerhandbuch zu berücksichtigen. Grundlegende Einstellschritte zur korrekten Horizontalausrichtung des Mähwerks umfassen:

  • Den Traktor auf einer ebenen Fläche abstellen.
  • Korrekten Reifendruck gewährleisten.
  • Das Schild für den Drehregler zur Schnitthöheneinstellung an der Maschinenkonsole beachten. Dieses Schild zeigt die Position der Horizontalausrichtung und der Einstellpunkte für die Horizontalausrichtung an.
  • Drehregler zur Schnitthöheneinstellung auf die korrekte Position zur Horizontalausrichtung des Mähwerks von 6,4 cm (2,5 in.) einstellen.
  • Tasträder bei Bedarf so ausrichten, dass sie den Boden nicht berühren.
  • Die Messlehre für die Horizontalposition des Mähwerks unter dem Sitz entnehmen.
  • Die Exact Adjust-Anschlüsse und das Werkzeug verwenden, um das Mähwerk in Horizontalposition auszurichten, sodass die Messlehre für die Horizontalposition gerade unter den unteren Rand des Mähwerks passt.
    • Die Einstellpunkte hinten links und rechts befinden sich unter dem Mähwerkrand in der Nähe der Ecken des Mähwerks.
  • Bei Bedarf das Mähwerk in Fahrtrichtung einstellen.
    • Die Muttern hinten auf beiden Seiten der vorderen Hubstange gleich weit lösen.
    • Die vordere Mutter auf beiden Seiten gleich weit im Uhrzeigersinn drehen, um den Mäher vorn zu heben, oder entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, um ihn zu senken, bis die Messlehre gerade unter den vorderen Einstellpunkt passt.
      • Der vordere Einstellpunkt befindet sich in der Mitte vorn unter dem Mähwerk.
    • Hintere Muttern nach Abschluss der Einstellung anziehen.
  • Die Messlehre in ihre Lagerposition bringen. 

 

HINWEIS: Das mit dem Traktor gelieferte Einstellwerkzeug ist ein 8 mm-Kugel-Sechskantschlüssel, Teilenummer M162737. Das gerundete Ende führt zu einer Abweichung der Ausrichtung auf den Bolzen, wenn das Mähwerk eingestellt wird.

Eigenschaften "Elektro-Vertikutierer John Deere D31RE"
Hersteller: JOHN DEERE
Arbeitsbreite in cm: 31
Nennleistung in Watt (W): 1400
Gewicht in kg: 0.0000
Gehäusematerial: Kunststoff (Polymer)
Schalldruckpegel gemessen LpA in dB(A): 78
Leistungsaufnahme in kW: 0
Vibrationswert ahw in m/s²: 0
Motorart: Elektro
Rasenfläche bis in qm: 500
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 835M
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 835M
Inhalt 1 Stück
22.000,00 € *
In den Warenkorb
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 855M S4
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 855M S4
Inhalt 1 Stück
28.000,00 € *
In den Warenkorb
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 855M
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 855M
Inhalt 1 Stück
24.000,00 € *
In den Warenkorb
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 590M S4
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 590M S4
Inhalt 1 Stück
23.000,00 € *
In den Warenkorb
Mähroboter John Deere TANGO E5 Serie II
Mähroboter John Deere TANGO E5 Serie II
Inhalt 1 Stück
2.449,00 € *
In den Warenkorb
AKKU-Gehoelzschneider-GTA-26-Stihl-Set
Akku-Gehölzschneider STIHL GTA 26
Inhalt 1 Stück
ab 109,00 € *
In den Warenkorb
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 590M
Allzweckfahrzeug Gator John Deere XUV 590M
Inhalt 1 Stück
16.000,00 € *
In den Warenkorb
Rasentraktor John Deere X380 seitenauswurf
Rasentraktor John Deere X380
Inhalt 1 Stück
ab 7.268,52 € *
In den Warenkorb
TIPP!
Rasentraktor STIHL RT 5097 Z
Rasentraktor STIHL RT 5097 Z
Inhalt 1
3.599,00 € * 3.999,00 € *
In den Warenkorb
Sägebock STIHL Holz
Sägebock STIHL Holz
Inhalt 1 Stück
53,20 € *
In den Warenkorb
Zuletzt angesehen